Datenschutzerklärung

REALNETWORKS, INC. UND VERBUNDENE UNTERNEHMEN

Stand: 2. Juni 2020

RealNetworks verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie RealNetworks personenbezogene Daten erfasst und verwendet, wenn Sie von Produkten, Diensten und Websites von RealNetworks Gebrauch machen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für RealNetworks, Inc. sowie die angeschlossenen Unternehmen und Tochtergesellschaften weltweit, deren Mehrheitsinhaber RealNetworks, Inc. ist, und für Geschäftsbereiche von RealNetworks mit eigenen Markennamen (zusammenfassend als „RealNetworks“ bezeichnet).   Sie gilt für unsere Produkte, Dienste und Websites, die diese Richtlinie anzeigen oder darauf verweisen. Sie gilt jedoch nicht für Produkte, die eine andere Datenschutzrichtlinie anzeigen oder darauf verweisen. Klicken Sie beispielsweise hier, um die Datenschutzerklärung von SAFR™ anzuzeigen.

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR?

RealNetworks erfasst Informationen in dem Umfang, der für den effizienten Betrieb, für die Bereitstellung und Optimierung der von uns angebotenen Produkte und Dienste, für die Kommunikation mit Ihnen und für die Erbringung eines effizienten Kundenservice erforderlich ist.  Diese Informationen können Folgendes umfassen:

  • Ihren Namen und Kontaktinformationen wie E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer;
  • Zahlungsinformationen, z. B. die Kreditkartennummer, wenn Sie einen Kauf tätigen;
  • demografische Informationen wie Geschlecht oder Sprache;
  • Informationen über Ihre Interaktion mit unseren Websites, z. B. besuchte Seiten, Uhrzeit und Datum sowie Werbethemen, mit denen Sie während Ihrer Besuche per Klick oder Mauszeiger interagiert haben;
  • Informationen über Ihre Nutzung unserer Produkte und Dienste, z. B. Informationen zum Standort und die Inhalte, die Sie mit RealPlayer herunterladen (einschließlich Domänen, die mit diesen Inhalten verknüpft sind);
  • Informationen zu Fotos oder Videos, die Sie in RealPlayer hochladen oder RealTimes hinzufügen, einschließlich Informationen zur Gesichtserkennung oder mit Fotos oder Videos verknüpfte Muster, um die Funktionen zur Bild- und Gesichtserkennung zu aktivieren und zu verbessern;
  • Informationen über Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät, z. B. Ihre eindeutige Geräte-ID (dauerhaft/nicht dauerhaft, MAC oder IMEI), Hardware, Software, Plattform, Browsertyp und IP-Adresse.

Die meisten dieser Daten erhalten wir direkt von Ihnen oder Ihrem Gerät, beispielsweise Ihre Angaben bei der Anmeldung für den Dienst oder Informationen, die wir erfassen, wenn Sie unsere Produkte und Dienste verwenden, doch gelegentlich erhalten wir auch Daten von Dritten, darunter:

  • Partner, mit denen wir gemeinsame Dienste anbieten oder gemeinsame Marketingaktivitäten vornehmen;
  • Werbetreibende, die Daten zu Ihren Erfahrungen oder Interaktionen mit ihren Angeboten weitergeben;
  • Dienstanbieter, die uns helfen, den Standort Ihres Geräts anhand seiner IP-Adresse zu bestimmen, damit bestimmte Produkte an Ihren Standort angepasst werden können; 
  • Soziale Netzwerke (wie Facebook und Twitter) und ähnliche Dienste von Drittanbietern, die Benutzerdaten an andere weitergeben; und
  • Öffentlich zugängliche Quellen.

Wenn Sie beispielsweise über eine Social Networking Site („SNS“) wie Facebook auf ein Produkt oder Spiel von RealNetworks zugreifen, gestatten Sie RealNetworks den Zugriff auf bestimmte Daten, die Sie auf diesen SNS bereitstellen. Dazu zählen Ihre Benutzer-ID, Ihr Vor- und Nachname, Ihr Profilbild sowie die Nutzungsdaten für das Produkt oder den Service. Durch den Zugriff auf ein Produkt oder einen Dienst von RealNetworks über eine SNS berechtigen Sie RealNetworks zum Erfassen, Speichern und Verwenden der Informationen, die von der SNS an RealNetworks weitergegeben werden. Für das Erfassen, Speichern und Verwenden Ihrer Daten durch RealNetworks gilt die vorliegende Datenschutzerklärung. RealNetworks darf auf Videos, Fotos und andere Medien, die Sie über eine SNS mit der Öffentlichkeit teilen, zugreifen und das betreffende Material gemäß den Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der betreffenden SNS verwenden.  Falls Sie diese Art von Zugriff durch RealNetworks nicht zulassen möchten, müssen Sie die Datenschutzeinstellungen Ihrer SNS so anpassen, dass Ihre Medien nicht mit der Öffentlichkeit geteilt werden.

Ein Beispiel für öffentlich zugängliche Quellen ist die Erfassung öffentlich zugänglicher Bilder von Prominenten und Personen des öffentlichen Lebens durch RealNetworks. RealNetworks verwendet diese Bilder, um die entsprechenden Gesichtserkennungsdaten für seine Prominenten-Datenbank zu entwickeln, die die Prominenten-Erkennungsfunktion in RealPlayer und StarSearch by Real Chrome Extension unterstützt.

Wir schützen Daten, die wir von Dritten erhalten, gemäß der vorliegenden Datenschutzrichtlinie sowie in Übereinstimmung mit jeglichen zusätzlichen Einschränkungen, die uns durch die Quelle der Daten auferlegt werden.  Sie können die Angabe personenbezogener Daten verweigern. Wenn Sie allerdings Informationen verweigern, die für die Bereitstellung eines Dienstes erforderlich sind, steht der entsprechende Dienst Ihnen u. U. nicht zur Verfügung.

Unsere Services richten sich nicht an Kinder und RealNetworks erfasst nicht absichtlich oder wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren.

WOZU VERWENDEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN?

RealNetworks verwendet die personenbezogenen Daten für die Betriebsabläufe und zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienste, darunter:

  • Bereitstellung von und Abrechnung für Produkte(n) und Dienste(n) von RealNetworks an Sie
  • Überprüfung der Zugriffsrechte auf Premium-Inhalte und andere Services oder Software mit begrenztem Zugriff
  • Überprüfung, ob Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen für unsere Produkte erfüllt, sowie Übermittlung von Informationen zu Kompatibilität und Interoperabilität
  • Automatische Aktualisierung (AutoUpdate) heruntergeladener Produkte
  • Erstellen personalisierter Empfehlungen zu Inhalten, Sprach- und Standortanpassung bzw. personalisierte Hilfe und Anweisungen
  • Erstellung zusammengefasster Statistiken, die uns Einblicke in die Verwendung und zur Vermarktung unserer Produkte geben
  • Durchführung von Recherchen, Entwicklung neuer Produkte oder Funktionen sowie Verbesserung unserer vorhandenen Software und Dienste, wie z. B. das Beheben von Problemen und die kontinuierliche Verbesserung der Leistung von Funktionen wie Gesichtserkennung oder Inhaltsempfehlungen
  • Nachverfolgung der Nutzung von Inhalten zum Zweck der Zahlung von Tantiemen und Lizenzgebühren an Drittanbieter
  • Kommunikation mit Ihnen, z. B. in Nachrichten zu Ihrem Konto oder im Zusammenhang mit dem Kundenservice, Einladungen zu Umfragen sowie die Bereitstellung von aktuellen Meldungen, Updates, benutzerspezifischer Werbung, Werbeaktionen und Sonderangeboten.

WIE SORGEN WIR FÜR DIE SICHERHEIT PERSONENBEZOGENER DATEN?

RealNetworks verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten setzen wir folgende Kontrollelemente ein:

  • Sichere Verbindungen wie SSL, um die Daten bei der Übertragung vom Webbrowser des Kunden an RealNetworks sicher zu verschlüsseln
  • Sicherheitskontrollen zur Beschränkung des Zugriffs auf Datenbanken, in denen personenbezogene Daten gespeichert sind
  • Verschlüsselung vertraulicher Daten, wie z. B. Kreditkartennummern und Benutzernamen
  • Vertraulichkeitsverpflichtungen und Beschränkung des Zugriffs auf personenbezogene Daten durch Mitarbeiter sowie
  • Verpflichtung der Subunternehmer durch vertragliche, technische und organisatorische Maßnahmen zur Einhaltung der Datenschutzrichtlinie von RealNetworks oder gleichwertiger Datenschutz-Standards

WIE LANGE SPEICHERN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN?

Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es zur Erfüllung der in der vorliegenden Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist. Derartige Zwecke sind beispielsweise das Bereitstellen der Services und das Durchführen der von Ihnen angeforderten Transaktionen oder sonstige grundlegende Zwecke wie die Einhaltung rechtlicher Auflagen, die Klärung von Streitfällen und die Durchsetzung unserer Vereinbarungen. Nach erfolgter Zweckerfüllung werden die Daten gelöscht oder anonymisiert. Ihre Inhalte werden gelöscht, wenn Sie Inhalte aus unseren Diensten entfernen, spätestens jedoch fünf Jahre nach Ihrer letzten Interaktion mit unserem Dienst; bestimmte aus diesen Inhalten abgeleitete Daten werden unter Umständen in anonymisierter oder aggregierter Form zu begrenzten Zwecken, wie z. B. für Produktverbesserungen, aufbewahrt. 

WANN UND WIE GEBEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN AN DRITTE WEITER?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter, es sei denn, diese Weitergabe ist in der Datenschutzerklärung festgelegt.  Um unsere Dienste effektiv zu betreiben und überdies eine optimale Kundenerfahrung zu bieten, geben wir personenbezogene Daten an die folgenden Partner weiter.

Dienstanbieter:

RealNetworks kann personenbezogene Daten unserer Kunden Dienstanbietern gegenüber in dem Umfang offenlegen, der zur Erbringung spezifischer Leistungen für RealNetworks erforderlich ist. Beispielsweise gibt RealNetworks personenbezogene Daten für Abrechnungszwecke an externe Zahlungsverarbeiter sowie an externe Datenzentrenbetreiber wie AWS zur sicheren Speicherung weiter. Dienstanbieter von RealNetworks sind verpflichtet, alle von ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln.

Analyse-Dienstleister:

RealNetworks nutzt auch Analysedienste von Drittanbietern wie Google Analytics zum Erstellen zusammengefasster Statistiken, die uns Einblicke in den Betrieb und die Effektivität unserer Websites geben. Analyse-Dienstleister platzieren oder lesen eigene Cookies oder andere Kennungen auf Ihrem Gerät, um Ihre Nutzungsdaten für unsere Websites sowie für Websites anderer Unternehmen zu erfassen.  Weitere Informationen über Google Analytics sowie eine Anleitung zur Abmeldung finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.

Werbeunternehmen: 

Wir arbeiten mit externen Werbeunternehmen zusammen, um Ihnen möglichst relevante Werbung über Waren und Dienstleistungen anzuzeigen. Zu diesen externen Partnern zählt derzeit auch Google DoubleClick. Werbeunternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, verwenden bei Ihren Besuchen auf diesen und anderen Websites in der Regel Cookies von Drittanbietern und/oder Web-Beacons zur Erfassung einer unverwechselbaren Kennnummer in Kombination mit Click-Stream-Daten, Browsertyp, Uhrzeit und Datum sowie Themen von Anzeigen, mit denen Sie per Klick oder Mauszeiger interagiert haben. Im Interesse einer durchgängigen Benutzererfahrung kann die RealPlayer-PC-Anwendung das DoubleClick-Cookie aus Ihrem Webbrowser in den eingebetteten Browser der App kopieren. Lesen Sie bitte den Abschnitt „Verwendung von Cookies“, um zu verstehen, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookie-Einstellungen ändern können.

Wenn Sie ein Mobilgerät verwenden, erfassen diese Werbeunternehmen derartige Cookies u. U. gemeinsam mit einer Werbe-ID, die vom Betriebssystem Ihres Mobilgeräts bereitgestellt wird – z. B. die Android-Werbe-ID und/oder die Apple-ID für Werbung. Sie können diese Werbe-IDs über die Systemeinstellungen Ihres Mobilgeräts steuern oder zurücksetzen. Die Einstellungen unterscheiden sich je nach Gerät, aber in der Regel finden Sie die Einstellungen für die Werbe-ID unter „Datenschutz“ oder „Werbung“ in den Einstellungen Ihres Geräts.

Suchbegriffe, die Sie zum Auffinden bestimmter Inhalte auf den RealNetworks-Websites verwenden, können in der URL-Anzeige Ihres Webbrowsers eingebettet werden. Bestimmte Werbedienste oder Drittanbieter von Inhalten können diese Suchbegriffe Cookies zuordnen, die sie auf unseren Seiten ablegen oder abrufen.

Weitere Informationen über benutzerspezifische Werbung von Drittanbietern finden Sie auf den Websites der Network Advertising Initiative (NAI) oder der Digital Advertising Alliance (DAA), wo Sie auch eine Anleitung zur Unterbindung der benutzerspezifischen Werbung finden, die durch die beteiligten Unternehmen bereitgestellt wird.  Für Benutzer in Europa gibt es die European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA) und in Kanada Ad Choices: Digital Advertising Alliance of Canada (DAAC) / Choix de Pub: l'Alliance de la publicité numérique du Canada (DAAC).

 

Drittanbieter

In einigen Fällen erfordert der Zugriff auf bestimmte Produkte und Dienste die Bereitstellung personenbezogener Daten für Dritte. In solchen Fällen wird dies während des Registrierungsvorgangs, in den Nutzungsbedingungen, durch den Verteilungsvorgang oder auf ähnliche Weise angezeigt. Die Verwendung dieser Daten durch den Dritten unterliegt dessen Datenschutzerklärung. Machen Sie sich mit der Datenschutzerklärung des entsprechenden Drittunternehmens vertraut, um sich über die Verwendung Ihrer persönlichen Angaben zu informieren. Wenn Sie einer derartigen Übermittlung der Informationen nicht zustimmen, sollten Sie sich nicht für den betreffenden Dienst oder das betreffende Produkt registrieren. Im Rahmen der Lizenzierung von Inhalten und der Zahlung von Tantiemen ist RealNetworks ggf. außerdem verpflichtet, bestimmten Inhaltsanbietern und Rechteinhabern besondere Zugangs- und Nutzungsinformationen zu überlassen.

Darüber hinaus können Websites von RealNetworks Links zu Websites oder Diensten von Dritten enthalten.  Bestimmte Produkte von RealNetworks ermöglichen das Hinzufügen von Drittanbieter-Plug-ins.  Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt nicht für derartige Websites, Services oder Plug-ins Dritter.

RealNetworks kann personenbezogene Daten im Rahmen eines Verkaufs, einer Fusion, einer Übertragung oder einer anderweitigen Veräußerung (ob von Vermögenswerten, Aktien oder anderweitig) einzelner oder der gesamten Geschäfte von RealNetworks und/oder seiner Tochtergesellschaften übertragen.

RealNetworks kann ebenfalls personenbezogene Daten, darunter auch Inhalte der von Ihnen unter Verwendung der Produkte oder Dienste von RealNetworks hochgeladenen Dateien, weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder von RealNetworks in gutem Glauben für notwendig erachtet wird, um (a) gesetzliche Bestimmungen einzuhalten, (b) die Anordnungen der Gerichtsbehörde eines Zuständigkeitsgebiets zu befolgen, (c) den Rechtsweg in Bezug auf RealNetworks zu erfüllen, (d) die Rechte oder das Eigentum von RealNetworks zu schützen oder (e) in dringlichen Umständen Maßnahmen zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Benutzer von Produkten des Unternehmens oder der Öffentlichkeit im Allgemeinen zu ergreifen.

VERWENDUNG VON COOKIES

Weitere Informationen darüber, wie RealNetworks und die Partnerunternehmen Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, finde Sie in der Cookie-Richtlinie von RealNetworks.

VERWALTUNG DER E-MAIL-NACHRICHTEN VON REALNETWORKS

RealNetworks beachtet Ihre Einstellungen für den Empfang von Marketing-E-Mail-Nachrichten. Sie können Ihre Kommunikationseinstellungen jederzeit ändern, indem Sie (a) in einer erhaltenen Marketing-E-Mail die Option zum Abbestellen auswählen oder (b) in den Einstellungen Ihres Online-Kontos bei RealNetworks festlegen, ob Sie Marketing-Nachrichten erhalten möchten. Beachten Sie bitte, dass Sie unter Umständen separate Newsletter oder Marketing-E-Mails zu den einzelnen Produkten, Diensten oder Geschäftsbereichen von RealNetworks erhalten und diese daher ggf. einzeln verwalten müssen. Wir schicken Ihnen ggf. wichtige (nicht marketingbezogene) E-Mails zu Ihren bereits erworbenen Produkten oder Diensten oder wichtige Mitteilungen über technische Probleme mit Produkten oder Diensten von RealNetworks, selbst wenn Sie Marketing-Nachrichten abbestellt haben.

ZUGRIFF AUF PERSONENBEZOGENE DATEN UND AKTUALISIERUNG UND LÖSCHUNG

Wir möchten, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten selbst verwalten können. Daher haben wir Ihnen verschiedene Methoden für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt: (a) Sie können auf Ihre Kontoinformationen, Ihre Einstellungen und Ihre Daten zugreifen, indem Sie das Tool „Meine Daten anzeigen“ unter https://realtimes.real.com/mydata verwenden. Wählen Sie für den Zugriff auf diese Seite im RealPlayer-Menü (in der Regel im Menü „Hilfe“) oder anderer RealNetworks-Software den Menüpunkt „Mein Konto verwalten“. (b) Sie können auch im Internet unter www.real.com auf Ihre Daten zugreifen, indem Sie sich mit Ihrem Namen und Passwort anmelden. (c) Sie können auch eine Informationsanfrage aufgeben, indem Sie hier klicken  (d) Wenn Ihr Bild und Ihre Gesichtserkennungsdaten in unserer Prominenten-Datenbank enthalten sind, können Sie eine Anfrage zum Löschen der Daten aufgeben. Wenden Sie sich hierzu an den RealPlayer-Kundenservice unter: Celebritity-opt-out@realnetworks.com

 Falls Sie den Benutzernamen oder das Passwort vergessen haben oder wenn Sie kein Konto haben, können Sie unsere Online-Hilfe nutzen oder sich an uns wenden, indem Sie hier klicken. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme finden Sie im Abschnitt „Wir beantworten Ihre Fragen zum Datenschutz“.

ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir überarbeiten die vorliegende Datenschutzerklärung wie erforderlich, um auf dem jeweils aktuellen Stand von Produkten, Dienstleistungen und Webseiten von RealNetworks zu bleiben. Bei einer Überarbeitung aktualisieren wir das Datum am Anfang dieser Erklärung. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, benachrichtigen wir Sie per E-Mail (an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse) oder über eine Mitteilung auf dieser Seite. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig auf aktuelle Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken zu prüfen. 

ÜBERTRAGUNG VON DATEN INS AUSLAND

RealNetworks verarbeitet Benutzerdaten auf Servern in einer Reihe von Ländern. Wir können auch Vertragsnehmer mit der Verarbeitung beauftragen oder Ihre Daten an Dritte im Ausland weitergeben. So können Daten, die RealNetworks in den USA erfasst, beispielsweise in ein Land außerhalb der USA übertragen und dort verarbeitet werden. Daten, die im europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz erfasst werden, können beispielsweise in ein Land außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz übertragen und dort verarbeitet werden, wobei nicht für alle dieser Länder durch die Europäische Kommission ein angemessener Datenschutz bestätigt wurde. Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, beachten wir stets die Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie und die geltenden rechtlichen Anforderungen.

DATENSCHUTZSCHILD ZWISCHEN DER EU UND DEN USA UND ZWISCHEN DER SCHWEIZ UND DEN USA

RealNetworks erfüllt die Anforderungen des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework, die das US-amerikanische Handelsministerium bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union und der Schweiz veröffentlicht hat, und bestätigt die Einhaltung der Datenschutzschild-Grundsätze. Auch die in der Privacy Shield-Zertifizierung von RealNetworks enthaltenen Tochtergesellschaften beachten die Datenschutzschild-Grundsätze.  Im Fall eines Widerspruchs zwischen der vorliegenden Datenschutzerklärung und den Datenschutzschild-Grundsätzen finden die Datenschutzschild-Grundsätze Anwendung. 

In bestimmten Fällen kann RealNetworks haftbar gemacht werden, wenn ein von uns beauftragter Dritter bei der Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die Datenschutzschild-Grundsätze verstößt. Weitere Informationen über das Datenschutzschild-Programm sowie unsere Privacy Shield-Zertifizierung finden Sie unter www.privacyshield.gov..

Verwenden Sie für Fragen oder Beschwerden bezüglich unserer Teilnahme am Datenschutzschild bitte das Web-Formular. Falls eine Beschwerde bezüglich des Privacy Shield Framework nicht direkt durch RealNetworks beigelegt werden kann, können Sie sich zur Schlichtung an das International Center for Dispute Resolution wenden, die internationale Abteilung der American Arbitration Association (ICDR-AAA). Wie in den Datenschutzschild-Grundsätzen dargelegt, ist die verbindliche Schlichtung als Verfahren zur Beilegung von Streitfällen verfügbar, die nicht auf anderem Wege ausgeräumt werden konnten. RealNetworks unterliegt den Ermittlungs- und Vollstreckungsbefugnissen der US-amerikanischen Federal Trade Commission (FTC).

Datenschutzrechte in Kalifornien

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und die Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie dem California Consumer Privacy Act (CCPA) unterliegt, haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf diese Daten.

Recht auf Wissen

Zu diesen Rechten gehört ein „Recht auf Wissen“, mit dem Sie verlangen können, dass wir Ihnen die von uns erfassten personenbezogenen Daten sowie Informationen darüber offenlegen, wie wir diese Informationen erfassen, verwenden und offenlegen. Beachten Sie, dass viele dieser Informationen in dieser Datenschutzerklärung enthalten sind, einschließlich der folgenden Tabelle, die eine Zusammenfassung unserer Datenerfassungs-, -nutzungs- und -weitergabeverfahren nach Datenkategorie für die letzten 12 Monate beinhaltet.  Bitte beachten Sie, dass diese Informationen die Informationen in den obigen Abschnitten ergänzen.

 

Recht auf Löschung

Einwohner Kaliforniens haben außerdem das Recht, unter bestimmten Umständen und vorbehaltlich mehrerer Ausnahmen die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen.

 

Das Recht, Verkäufe abzulehnen

Einwohner Kaliforniens haben das Recht, zukünftige „Verkäufe“ personenbezogener Daten abzulehnen. Beachten Sie, dass das CCPA „verkaufen“ und „personenbezogene Daten“ sehr weit definiert, sodass in manchen Fällen die Bereitstellung personenbezogener Daten für externe Werbeunternehmen als „Verkauf“ angesehen werden kann. Obwohl wir solche Informationen zu Einwohnern Kaliforniens in den letzten 12 Monaten Werbeunternehmen zur Verfügung gestellt haben, wie im Abschnitt „Wann und wie geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?“ dieser Erklärung beschrieben, führen wir dies derzeit jedoch nicht durch und „verkaufen“ daher derzeit keine Informationen in Bezug auf Einwohner Kaliforniens. 

 

Um das Recht auf Auskunft oder das Recht auf Löschung auszuüben, lesen Sie bitte den Abschnitt „Zugriff auf personenbezogene Daten und Aktualisierung und Löschung“.  Einwohner Kaliforniens haben darüber hinaus das Recht, nicht benachteiligt zu werden, wenn sie sich für die Ausübung eines der oben genannten Rechte entscheiden.

Kategorie und Quelle personenbezogener Daten

Wie wir sie verwenden

Wann und warum wir sie an Dritte weitergeben.

Kennungen

 

 

 

Wir erfassen diese Kategorie hauptsächlich von Ihnen, wenn Sie sich für die Dienste registrieren oder mit unserem Dienst interagieren. Wir können auch bestimmte Kennungen von Dritten erhalten, wie z. B. von sozialen Netzwerken oder aus öffentlich zugänglichen Quellen.

 

Zu den Informationen in dieser Kategorie gehören Name, E-Mail-Adresse, Internetprotokolladresse oder Postanschrift

 

 

Um Sie zu kontaktieren, die Nutzung unserer Dienste zu aktivieren und zu verstehen, wie Sie mit unseren Produkten und Diensten interagieren. 

Dienstanbieter – um Supportleistungen wie Kreditkartenverarbeitung, Datenverarbeitung und sichere Datenspeicherdienste zu erhalten.

 

 

Personenbezogene Daten gemäß § 1798.80 des California Civil Code.

 

Informationen in dieser Kategorie umfassen alle Informationen, die mit einer Person verknüpft sind oder verknüpft werden können.

 

Wir erfassen diese Kategorie von unseren Nutzern und Drittanbietern.

 

 

 

Um die Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen und die Benutzererfahrung zu verbessern

Dienstanbieter – um Support-Services zu erhalten.

 

Analyse-Dienstleister – um Ihre Nutzung der Dienste besser zu verstehen.

 

Drittanbieter – zur Bereitstellung zusätzlicher Produkte und Dienste, die unseren Produkten hinzugefügt werden können.

 

Werbeunternehmen – Derzeit gestatten wir unseren Werbepartnern nicht, personalisierte Werbung für Einwohner Kaliforniens bereitzustellen.

 

Kommerzielle Informationen

  

 

Wir erfassen diese Kategorie von Ihnen, wenn Sie Einkäufe tätigen.

Informationen in dieser Kategorie umfassen Kreditkartennummern und die Kaufhistorie.

 

 

Um Ihnen Zugriff auf den Dienst zu gewähren

 

Dienstanbieter – zur Verarbeitung von Zahlungen

 

Analyse-Dienstleister – um Ihre Nutzung unserer Produkte und Dienste besser zu verstehen

 

 

 

 

Biometrische Daten

 

 

Wir generieren diese Kategorie aus Ihrer Mediengalerie und aus öffentlich zugänglichen Medien.

 

Informationen in dieser Kategorie umfassen Informationen, die von Fotos und Gesichtsbildern abgeleitet wurden. 

 

Um Ihnen Dienste wie Bild- und Videoindizierung bereitzustellen, wenn Sie die Gesichtserkennungsfunktion aktivieren.

Dienstanbieter – um sichere Datenverarbeitungs- und Datenspeicherdienste zu erhalten.

 

 

 

Informationen zu Internetaktivitäten oder anderen elektronischen Netzwerkaktivitäten

 

 

 

 

 

 

Wir erfassen diese Kategorie, wenn Sie mit unserer Website und anderen Produkten und Diensten interagieren.

 

 Informationen in dieser Kategorie umfassen Browsertyp, Uhrzeit und Datum des Besuchs unserer Website oder andere Informationen in Bezug auf Ihre Interaktion mit unserer Website oder Anwendung

 

 

Um die Nutzung unserer Produkte und Dienste zu ermöglichen, um zu verstehen, wie unsere Benutzer mit Produkten und Diensten interagieren.

Dienstanbieter und Analyse-Partner

Geolokationsdaten

Wir erfassen diese Kategorie von unseren Benutzern, wenn Sie mit unseren Produkten und Diensten interagieren.

 

Wir können diese Informationen auch von unseren Dienstanbietern erhalten, wenn wir Ihren Standort überprüfen.

 

 

 

 

Um lokalisierte Produkte und Dienste anzubieten und auch bestimmte Funktionen wie die Bildindexierung anzubieten

Dienstanbieter und Analyse-Partner

Audio-, elektronische, visuelle, Wärme-, olfaktorische oder ähnliche Informationen

 

Wir erfassen diese Kategorie, wenn die Benutzer unsere Dienste nutzen

 

 

 

Um die Nutzung unserer Produkte und Dienste zu ermöglichen

Dienstanbieter und Analyse-Partner

 

Störungen

 

Wir erstellen diese intern aus unseren Benutzerinteraktionen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Um Ihnen Dienste bereitzustellen und Ihr Benutzererlebnis zu verbessern

 

Dienstanbieter – nur um sichere Datenverarbeitungs- und Datenspeicherdienste zu erhalten.

 

Bestimmte Werbeunternehmen können ihre eigenen Profile mithilfe von Cookies und anderer Tracking-Methoden erstellen, wenn sie Anzeigen auf unseren Seiten bereitstellen. Wir bieten derzeit keine personalisierte Werbung in Kalifornien an und geben keine persönlichen Informationen an Werbeunternehmen weiter.

 

EU-DATENSCHUTZRECHTE

Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten über Sie mit Ihrer Zustimmung und/oder wie zur Bereitstellung der von Ihnen verwendeten Produkte, zum Betrieb unseres Geschäfts, zur Erfüllung unserer vertraglichen und rechtlichen Verpflichtungen, zum Schutz der Sicherheit unserer Systeme und unserer Kunden oder zur Erfüllung sonstiger berechtigter Interessen erforderlich.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dem Datenschutzrecht der Europäischen Union unterliegt, haben Sie bestimmte Rechte im Hinblick auf diese Daten:

  • Sie können den Zugriff auf personenbezogenen Daten sowie deren Berichtigung oder Löschung verlangen;
  • wenn die automatisierte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage eines Vertrags oder Ihrer Einwilligung erfolgt, haben Sie bestimmte Rechte im Rahmen der Datenübertragbarkeit;
  • wenn die automatisierte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung basiert, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen (dies ohne Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung); und
  • Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen oder die Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschränken.

Sie können zur Ausübung dieser Rechte die im Abschnitt „Zugriff auf personenbezogene Daten und Aktualisierung und Löschung“ beschriebenen Steuerelemente verwenden oder uns wie unten beschrieben kontaktieren. Wenn wir im Auftrag eines Dritten, der „Datenverantwortlicher“ ist, Daten verarbeiten, richten Sie Ihre Anfragen bitte direkt an diesen Dritten. Sie haben auch das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen, aber wir empfehlen Ihnen, uns bei Fragen oder Bedenken zunächst direkt zu kontaktieren.

WIR BEANTWORTEN IHRE FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ

Wenn Sie eine Frage zur vorliegenden Datenschutzrichtlinie, zu Datenschutzaspekten unserer Produkte oder Services bzw. zu den durch RealNetworks über Sie gespeicherten Daten haben oder eine Beschwerde vorbringen möchten, wenden Sie sich bitte unter der nachstehenden Anschrift an uns oder verwenden Sie das nachstehende Web-Formular.

Privacy Policy Group
RealNetworks, Inc.
P.O. Box 91123
Seattle, WA 98111-9233, USA

oder klicken Sie hier.

© 2019 RealNetworks, Inc.